normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Kirche Wildenau

Vorschaubild

Die einst in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts erbaute Kirche im spätgotischen Stil wurde in der Renaissance (16./17.Jh.) erhöht und nach Wesen verlängert. Sie verzieren mehrere Steinfiguren außen und geschnitzte Figuren innen am Altaraufsatz. Ein Taufstein aus der Entstehungszeit und eine Orgel aus der Neuzeit von 1891, erbaut von Orgelbauermeister Rühlmann aus Zörbig, befindet sich in der Kirche.

Die Kirche im Ortsteil Wildenau wurde 2003 teilweise restauriert, das Dach und das Fachwerk wurden erneuert.