normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 

Wir bilden aus! - Zivile Berufsausbildung am Standort Schönewalde/Holzdorf

Seit 1992 gibt es eine Zivile  Berufsausbildung in der Bundeswehr am Standort Schönewalde. Derzeit werden in der Ausbildungswerkstatt am Fliegerhorst Holzdorf 48 junge Menschen in unterschiedlichen zivilen Berufen ausgebildet. Mit Verlagerung anderer Ausbildungswerkstätten nach Schönewalde werden, nach Schaffung der infrastrukturellen Voraussetzungen, die Ausbildungsmöglichkeiten auf 100 Ausbildungsplätze steigen.

 

Das Bundeswehrdienstleistungszentrum Doberlug-Kirchhain bildet zusätzlich etwa 150 Azubis aus. Die Spanne der angebotenen Berufsausbildung reicht von:

     

- Elektroniker für Geräte und Systeme (wird zünftig um 48 Stellen Fluggerätemechaniker und -techniker erweitert)

- Medizinische und Zahnmedizinische Fachangestellte

- Fachangestellte für Bäderbetriebe

- Verwaltungsfachangestellte

- Kraftfahrzeugmechatroniker

- Industriemechaniker

- Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik

 

Die Ausbildungswerkstatt ist Prüfungsbetrieb der IHK für den Bereich Cottbus.  

 

Ausbildung

 

Zivile Berufsausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten im Sanitätszentrum Schönewalde

 

Foto: Torsten Schöne